zurück zu Aktivitäten

 

Kahnfahrten im Radduscher Spreewald - genießen Sie das langsame Dahingleiten in einer intakten Natur!

Radduscher hafen

Abfahrt im Radduscher Hafen - mit etwas Glück gibt es eine Radduscherin in Tracht zu sehen.

Kahnfahrten finden in der Saison tägl. 10.30 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr oder nach Absprache statt. Zum Anbieter

Ausgangspunkt für alle Wasserwanderungen ist der Radduscher Naturhafen, der 1999 für über eine halbe Million DM gebaut und als Kahnabfahrtstelle, auch für Behinderte, eingerichtet wurde. Entlang des Radduscher Fließes geht die Kahnfahrt

  • zur Liebesinsel und zurück ( 2 Std.)
  • oder zur Dubkomühle ( 3 Std.)
  • oder nach Leipe ( 5 Std.)
  • oder .... je nachdem wie viel Zeit Sie haben (immerhin dauert die längste Fahrt 8 Stunden!).

Mit dem Rudel wird der Kahn angetrieben - eine schweißtreibende Arbeit, die große Kraft, Geschick und vor allen Dingen Gewässerkenntnis verlangt. Die Fährmänner, wie man die kahnstakende Zunft nennt, kennen jeden Winkel des Spreewaldes und können auch so manche Geschichte erzählen, wie die von den "Schwiegermütterkästen" und andere Gruselmärchen, aber Vorsicht: Seemannsgarn wird auch hier gesponnen! 

Was sofort auf jeden Besucher wirkt wenn er Raddusch mit dem Kahn in Richtung Spreewald verlässt, ist Stille, Stille und nochmals Stille, die nur vom in den alten Erlen rauschendem Wind und dem Gezwitscher der zahlreichen Vögel unterbrochen wird! Natur pur! Nach einer knappen Stunde kommt man erst wieder an einem bewohnten Gebiet vorbei, die Radduscher Kaupen. Beim Vorbeifahren sollten Sie auf eine kleine Leiter achten, die ein Bewohner in Anlehnung an die Sage von der Froschleiter angebracht hat!

Unsere Kähne fassen in der Regel 18 Personen und sind mit Tischen ausgestattet. Selbstverständlich sind alle für den Personentransport zugelassenen Kähne vom TÜV geprüft, der Fährmann verfügt über die entsprechenden Berechtigungen und ist auch haftpflichtversichert.

  • Getränke und Gurken gibt es standardmäßig an Bord zu kaufen
  • Wie Sie den Naturhafen finden? Hier gibt es Hinweise zur Anreise zum Naturhafen!

Konkrete Routenvorschläge, besondere Aktionen und ausgefallenen Fahrten (Liegekahn!) entnehmen Sie bitte aus der Hompage der Radduscher Kahnfährgemeinschaft